Lebensbegleitung Wunderwelt

Coaching mit und ohne Pferd, mentales Training, mentale Geburtsvorbereitung 

Nature Brunch im Pferdestall

Ich habe mir die Frage gestellt, wie sich meine drei größten Leidenschaften im Leben - Pferde, Natur und Kaffee - wohl miteinander verbinden lassen und in den Sinn ist mir Brunchen im Freien gekommen. Kaffee begleitet mich schon lange und bedeutet für mich Magie in einer Tasse, Genuss für alle Sinne. Ich habe viele Jahre im Kaffee-Bereich gearbeitet und irgendwann eine Weiterbildung zur Kaffee-Expertin und Sommelière gemacht. Inspiriert durch meine Pferde habe ich dann einen ehemaligen Pferdeanhänger zu einer mobilen Kaffeebar umgebaut und stelle diese für Events jeglicher Art zur Verfügung und stelle dort als Barista professionell zubereiteten Kaffee her. (Unter Kontakt findest du unter meinen Partnerseiten auch den Link zur Seite meines kleinen Kaffee-Unternehmens, falls dich dieses näher interessiert.)

Ein Brunch im Stall gestaltet sich nun folgendermaßen: Meine mobile Kaffeebar "Lightbox Coffee" steht mitten im Pferdestall und Tische und Sitzgelegenheiten findest du dort ebenfalls. Der Kaffee wird mit einem leckeren Brunch-Angebot serviert. Während deine Geschmacks- und Geruchsnerven also schon einmal einen Höhepunkt erleben dürfen, beginnen wir zudem noch einen locker gestalteten Austausch zu einem bestimmten Thema innerhalb der Gruppe von Leuten, die zum Brunchen gekommen sind. 


Waldbaden

Wer Entspannung sucht oder seine Gesundheit stärken will, sollte "Shinrin Yoku", besser bekannt als "Waldbaden", unbedingt einmal ausprobieren. Warum? Es baut Stress ab, stärkt das Immunsystem, verbessert unseren Schlaf und unsere Konzentrationsfähigkeit und hilft Bluthochdruck und Zuckerwerte zu senken. Waldbaden bedeutet keine Wanderung durch den Wald, sondern einen Aufenthalt in einem Erholungsraum. Zahlreiche, effektive Übungen sind möglich um Körper, Geist und Seele guttun. 

Bäume lehren uns nicht nur mit unserem Herzen zu sehen, sondern auch mit unserem Herzen zu hören. Waldbaden kann sowohl präventiv, als auch begleitend, wenn deine Gesundheit aus der Balance geraten ist, genutzt werden.

Hier ist eine Auflistung, wobei Waldbaden nachgewiesen helfen kann:

  • den Stressabbau fördern
  • das Immunsystem stärken,
  • die Genesung unterstützen
  • die Stimmung aufhellen
  • den Blutdruck harmonisieren
  • Schlafstörungen mindern
  • die Konzentration verbessern
  • Atemprobleme und Lungenkrankheiten lindern
  • die Bildung natürlicher Killerzellen zu steigern und damit potenzielle Krebszellen zerstören (Steigerung um bis zu 40% möglich! Effekt hält bis zu zwei Wochen an!)
  • sowie die Herzschutzsubstand DHEA zu bilden

 

WER BÄUME PFLANZT, OBWOHL ER WEIß, DASS ER NIE IN IHREM SCHATTEN SITZEN WIRD, HAT ZUMINDEST ANGEFANGEN DEN SINN DES LEBENS ZU BEGREIFEN.

Übersicht möglicher Themen und Übungen:

  • die Waldkraft-Triade: Eine Auswahl verschiedener Übungen auf dich zugeschnitten für Körper (=Immunsystem und Gesundheit, beinhaltet Atemübungen und Meditationen), Geist (=Stressreduktion und Entspannung, beinhaltet Achtsamkeit und Sinneswahrnehmungen) und Seele (=Psyche und Kreativität, beinhaltet Natur- und Kraftrituale) (Beispiele: Laub abschütteln, Windatmung, Wurzeln schlagen, Baumeln, Perspektivenwechsel, Waldsein, Schneckentempo, Augen zu, dein Kraftplatz, usw.)
  • Waldmandala: Mandalas finden sich im Buddhismus, im Hinduismus, aber auch in den indigenen Kulturen Amerikas wieder. Sie haben ursprünglich eine magische oder religiöse Bedeutung. Ihre geometrischen Formen sollen positiv auf unsere Psyche wirken. Besonders das Legen oder Malen von Mandalas lässt uns zur Ruhe kommen und hilft uns dabei, uns zu zentrieren. Lass uns gemeinsam ein Waldmandala erschaffen, indem wir erst ganz viele Dinge aus dem Wald sammeln und diese dann dafür verwenden. Eine hervorragende Achtsamkeitsübung, die zudem auch deinen kreativen Geist fördert. Ein netter Nebeneffekt ist, dass sich später sicherlich auch weitere Spaziergänger an deinem Kunstwerk erfreuen. 
  • der Wunschbaum:  Auch aus dem kleinsten Samen kann ein großer Baum erwachsen. Wir alle wünschen uns manchmal etwas und hoffen, dass sich unser Wunsch auf wundersame Weise erfüllt. Nicht immer liegt es in unseren Händen, und doch kann man zumindest seinen Geist ganz bewusst in Richtung der Wunscherfüllung lenken und damit seinen Beitrag leisten. "Energie folgt der Achtsamkeit". Im Anschluss können wir gemeinsam einen Plan erstellen, wie du dich deinem Wunsch in kleinen Schritten nähern kannst.

 

WER MIT OFFENEM HERZEN UND KINDLICHEM STAUNEN EINEN WALD BETRITT, 
WIRD NIEMALS DEN GLEICHEN WALD ZWEIMAL ERLEBEN!

 


Gruppenmeditation im Freien mit gemeinsamer kreativer Arbeit

Diese Termine finden in der Regel mitten in unserem Pferdeoffenstall statt. Von hier aus kann man in die Ferne blicken und die absolute Ruhe genießen. Wir treffen uns zunächst zu einem Austausch zu einem bestimmten Thema in einer kleinen Gruppe von maximal 4 Personen. Im Anschluss basteln wir gemeinsam. Folgende Themen sind beispielsweise dafür möglich:

  • Traumfänger basteln mit anschließender schamanischer Krafttierreise zum Thema: Finde dein Krafttier
  • Mandalas malen mit anschließender, fantasieanregender Traumreise
  • Steine bemalen mit anschließender gemeinsamer Meditation
  • usw. (Themenvorschläge werden Monat für Monat neu auf der Homepage veröffentlicht. Melde dich ganz einfach bei mir an, wenn dich eines der Gruppentreffen anspricht oder melde dich mit Themen- und Bastelwunsch als Gruppe an.)